Alles, was du über Anzuchtplatten wissen musst

9. März 2023

Wenn es darum geht, eigene Gemüse- und Pflanzen anzubauen, gibt es viele Möglichkeiten, um das Wachstum zu optimieren. Eine davon ist die Verwendung von Anzuchtplatten. Diese speziellen Platten ermöglichen es, Samen auf einfache Weise zu pflanzen und das Wachstum der Keimlinge zu fördern. In diesem Ratgeber erfährst du alles, was du über Anzuchtplatten wissen musst, von den verschiedenen Arten von Anzuchtplatten bis hin zu den Schritten, die du unternehmen musst, um eine erfolgreiche Ernte zu erzielen.

Was sind Anzuchtplatten?

Anzuchtplatten sind flache Kunststoff- oder Styroporplatten, die Löcher oder Vertiefungen aufweisen, in die Samen gepflanzt werden können. Einige Anzuchtplatten sind mit einem Deckel versehen, der die Feuchtigkeit und Wärme einschließt, um ein optimales Wachstum der Pflanzen zu gewährleisten. Andere sind offen und müssen manuell mit einer Abdeckung versehen werden.

AngebotBestseller Nr. 1
Quickpot Stabile Anzuchtsplatte mit 24 Pflanzlöchern + Untersetzer QP-24R *
  • Diese sehr stabile und langlebige Anzuchtsplatte aus dem Profibereich ist auch für den Hobbygärtner ideal geeignet. Die 24...
  • Liefergroesse: Set:Anzuchtsplatte + Untersetzer im Set
Bestseller Nr. 2
Quickpot Stabile Anzuchtsplatte mit 54 Pflanzlöchern + Untersetzer QP-54R *
  • Diese sehr stabile und langlebige Anzuchtsplatte aus dem Profibereich ist auch für den Hobbygärtner ideal geeignet. Die 54...
  • Liefergroesse: Set:Anzuchtsplatte + Untersetzer im Set
Bestseller Nr. 3
KRONLY Stabile Anzuchtsplatten 2 Stück mit Untersetzer 48 Pflanzlöchern - Saatplatte für Anzucht *
  • 🌱 Perfektes Anzuchtset: Die 24 eckigen Pflanzlöcher (4,7x4,7x5cm) verlaufen nach unten leicht konisch und besitzen am...
  • 🌱 Gartenbau-Qualität: Sehr stabile und mehrjährig verwendbare Pflanzplatte aus dem professionellen Gärtnereibedarf....
  • 🌱 Vielfältig einsetzbar: Das Anzuchtset ist ideal zum Vorziehen von z.B. Tomatenpflanzen, Gemüsepflanzen oder zur Chili...
  • 🌱 Deutscher Händler: Wir sind ein deutsches Unternehmen. Unsere Gartenprodukte und Aufzuchtset finden Sie unter der Marke...
  • 🌱 Lieferumfang: 2 x Aussaatplatten (37 x 24 x 5,8cm) mit insgesamt 48 Pflanzlöchern, 2 Untersetzer, Material: Kunststoff.
AngebotBestseller Nr. 4
Quickpot 24er Anzuchtplatte mit Untersetzer stabiles Set mit Wasserüberlauf und Ablaufrinnen, einfaches... *
  • 🌱VON KENNERN ENTWICKELT: Qualitativ hochwertige Anzuchtschale aus dem Profi-Bereich mit 24 Pflanztöpfen + passendem...
  • 🌱 DURCHDACHTES DESIGN: Mit praktischen Bodenlöchern an der Unterseite der Töpfe und Ablaufkanal in der Bodenplatte für...
  • 🌱PRACKTISCH GUT: Das Anzuchtset hat ein Maß von 33,5cm x 51,5cm x 7cm und die einzelnen Anzuchttöpfchen einen...
  • 🌱 NACHHALTIGKEIT: Aus 100 % recyceltem Material und bis zu 10 Jahre wieder verwendbar. Robust und langlebig, dadurch...
  • 🌱KOMFORTABEL UND PLATZSPAREND: Besitzen Sie mehrere Saatschalen, so lassen sich diese ganz einfach und platzsparend...
Bestseller Nr. 5
KRONLY Stabile Anzuchtsplatten 2 Stück mit Untersetzer 80 Pflanzlöchern - Saatplatte für Anzucht *
  • 🌱 Perfektes Anzuchtset: Die 40 eckigen Pflanzlöcher (3,8x3,8x4,8cm) verlaufen nach unten leicht konisch und besitzen am...
  • 🌱 Gartenbau-Qualität: Sehr stabile und mehrjährig verwendbare Pflanzplatte aus dem professionellen Gärtnereibedarf....
  • 🌱 Vielfältig einsetzbar: Das Anzuchtset ist ideal zum Vorziehen von z.B. Tomatenpflanzen, Gemüsepflanzen oder zur Chili...
  • 🌱 Deutscher Händler: Wir sind ein deutsches Unternehmen. Unsere Gartenprodukte und Aufzuchtset finden Sie unter der Marke...
  • 🌱 Lieferumfang: 2 x Aussaatplatten (37 x 24 x 5,5cm) mit insgesamt 80 Pflanzlöchern, 2 Untersetzer, Material: Kunststoff.
Bestseller Nr. 6
com-four® 8-teiliges Anzucht-Set, 2 Stück - Set mit Wasserwannen, Gewächshausdeckel und Topfplatten mit 96... *
  • VIELSEITIG EINSETZBAR: Das Anzucht-Set eignet sich hervorragend für die Pflanzenanzucht von Kräutern, Gemüse oder Salat!
  • PFLANZTÖPFE: Der Anzuchtkasten verfügt jeweils über 24 kleine Pflanztöpfe und bietet somit sehr viel Platz für Setzlinge...
  • ZIMMERGEWÄCHSHAUS: Die Anzuchtschale ist ideal zum Ziehen von Pflanzen geeignet. Sowohl drinnen, als auch draußen nutzbar!
  • PRAKTISCH: Das Anzucht-Set beinhaltet zwei Wasserwannen, die das überschüssige Wasser aufnehmen und zwei Wannendeckel....
  • LIEFERUMFANG: 2x Wasserwanne, 2x Wannendeckel, 4x Anzucht-Topfplatte (mit je 24 Pflanztöpfen) // Maße Wasserwanne: ca. 36 x...
Bestseller Nr. 7
Quickpot Stabile Anzuchtsplatte mit 150 Pflanzlöchern + Untersetzer QP-150R *
  • Professionelle Anzuchtsplatte mit 150 Pflanzlöchern und passendem Untersetzer im Set.
  • Liefergroesse: Set:Anzuchtsplatte + Untersetzer im Set
Bestseller Nr. 8
GREEN24 Wannen-Set KGT-15 Gärtner PRO mit Wanne, Bewässerungs-Kapillar-Matte, Gitterplatte, 15 Töpfen 11x11x12cm *
  • Sehr stabile und stapelbare Wanne / Kiste. Außenmaße ca. 600 x 400 x 75 mm, Innenmaße ca. 565 x 365 x 72 mm,...
  • Eine professionelle, stoßfeste und sehr langlebige Wanne / Kiste aus PPC (Polypropylen Copolymer), Farbe Schwarz, Gewicht...
  • Lieferung inkl. Bewässerungs-Kapillar-Matte (Speichervolumen ca. 3 Liter je m²), 15er Kultur- / Gitterplatte für...
  • Das Anzuchtsystem mit Wasserwanne und Kapillar-Bewässerungsmatte (3l/m²) für eine automatisierte Bewässerung als...
  • Extra stabile Ausführung aus dem GREEN24 Profibereich. Auch lieferbar mit 9x9x9,5cm Vierkanttöpfen oder Topfplatten mit 40...

Warum solltest du Anzuchtplatten verwenden?

Die Verwendung von Anzuchtplatten bietet viele Vorteile. Hier sind einige der wichtigsten Gründe, warum du Anzuchtplatten in Betracht ziehen solltest:

  • Einfache Handhabung: Anzuchtplatten sind einfach zu handhaben und zu pflegen. Sie können im Innen- oder Außenbereich verwendet werden und sind eine einfache Möglichkeit, Pflanzen anzubauen.
  • Platzsparend: Anzuchtplatten ermöglichen es, mehr Pflanzen auf kleinerem Raum anzubauen. Dies ist besonders praktisch, wenn du über begrenzten Platz verfügst.
  • Kontrollierte Umgebung: Anzuchtplatten bieten eine kontrollierte Umgebung, in der du das Wachstum der Pflanzen überwachen und optimieren kannst. Du kannst die Feuchtigkeit und Temperatur leicht anpassen, um die Bedingungen für das Wachstum der Pflanzen zu optimieren.
  • Kostenersparnis: Durch die Verwendung von Anzuchtplatten kannst du Geld sparen, da du keine teuren Setzlinge kaufen musst. Stattdessen kannst du Samen verwenden, die viel günstiger sind.

Welche Arten von Anzuchtplatten gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Anzuchtplatten, die sich in Größe, Form und Material unterscheiden. Hier sind einige der gängigsten Arten von Anzuchtplatten:

  • Standard-Anzuchtplatten: Standard-Anzuchtplatten sind flache Kunststoff- oder Styroporplatten mit Löchern oder Vertiefungen für Samen. Einige sind mit einem Deckel versehen, um die Feuchtigkeit und Wärme zu halten, während andere offen sind und manuell abgedeckt werden müssen.
  • Jiffy Anzuchtplatten: Jiffy Anzuchtplatten sind Biodegradable und bestehen aus gepresstem Torf, der in eine Netzschale gepackt ist. Die Samen werden in den Torf gepflanzt und wenn sie wachsen, können sie direkt in den Boden oder in einen größeren Topf
  • Kokos-Anzuchtplatten: Kokos-Anzuchtplatten bestehen aus Kokosfaser, die zu einer festen Platte gepresst wird. Die Samen werden in die Löcher der Platte gepflanzt und wenn die Keimlinge groß genug sind, können sie direkt in den Boden oder in einen größeren Topf umgepflanzt werden.
  • Wurzelanregende Anzuchtplatten: Wurzelanregende Anzuchtplatten enthalten spezielle Wurzelstimulanzien, die das Wachstum der Wurzeln fördern und somit das Wachstum der Pflanzen insgesamt verbessern.

Wie benutzt man Anzuchtplatten?

Die Verwendung von Anzuchtplatten ist einfach und unkompliziert. Hier sind die grundlegenden Schritte, die du befolgen musst:

  1. Wähle die Anzuchtplatten aus, die am besten zu deinen Bedürfnissen passen.
  2. Fülle die Löcher oder Vertiefungen der Anzuchtplatten mit Erde oder Substrat.
  3. Pflanze die Samen gemäß den Anweisungen auf der Verpackung.
  4. Bewässere die Anzuchtplatten und bedecke sie mit einem Deckel oder einer Plastiktüte, um die Feuchtigkeit zu halten.
  5. Stelle die Anzuchtplatten an einen warmen Ort und warte, bis die Samen keimen.
  6. Wenn die Keimlinge groß genug sind, können sie in einen größeren Topf oder direkt in den Boden umgepflanzt werden.

Tipps zur Verwendung von Anzuchtplatten

Damit du das Beste aus deinen Anzuchtplatten herausholen kannst, hier sind einige zusätzliche Tipps, die du beachten solltest:

  • Beachte, dass die Anzuchtplatten immer ausreichend bewässert sind, um das Wachstum der Pflanzen zu fördern.
    Wenn die Keimlinge groß genug sind, solltest du sie nicht zu lange in den Anzuchtplatten belassen, da dies ihr Wachstum einschränken kann.
  • Achte darauf, die Anzuchtplatten an einem Ort aufzustellen, an dem sie ausreichend Sonnenlicht erhalten, um das Wachstum der Pflanzen zu fördern.
  • Verwende hochwertige Samen, um sicherzustellen, dass deine Pflanzen gesund und kräftig sind.
    Es ist wichtig, die Anzuchtplatten regelmäßig zu pflegen und zu reinigen, um das Risiko von Schädlingen oder Krankheiten zu minimieren.

Fazit

Die Verwendung von Anzuchtplatten ist eine einfache und effektive Möglichkeit, um deine eigenen Pflanzen und Gemüse anzubauen. Indem du die richtigen Anzuchtplatten auswählst und die richtigen Schritte befolgst, kannst du eine erfolgreiche Ernte erzielen und deine grünen Daumen-Fähigkeiten verbessern.

FAQ

Wie lange dauert es, bis die Samen in Anzuchtplatten keimen?

Die Keimzeit variiert je nach Pflanzenart und Umgebung, aber in der Regel dauert es zwischen 5 und 21 Tagen.

Kann ich Anzuchtplatten für jede Art von Pflanzen verwenden?

Ja, es gibt Anzuchtplatten für eine Vielzahl von Pflanzen, wie Gemüse, Kräuter und Blumen. Stelle sicher, dass du die Anzuchtplatten auswählst, die für die Pflanzen geeignet sind, die du anbauen möchtest.

Wie oft sollte ich meine Anzuchtplatten bewässern?

Es ist wichtig, dass die Anzuchtplatten immer ausreichend bewässert sind, um das Wachstum der Pflanzen zu fördern. Wie oft du bewässern musst, hängt jedoch von der Umgebung und der Pflanzenart ab. Achte darauf, dass die Anzuchtplatten nicht zu trocken werden.

Soll ich die Anzuchtplatten mit einem Deckel oder einer Plastiktüte abdecken?

Ja, das Abdecken der Anzuchtplatten mit einem Deckel oder einer Plastiktüte hilft, die Feuchtigkeit zu halten und die Keimung der Samen zu fördern. Sobald die Keimlinge groß genug sind, solltest du die Abdeckung entfernen, um das Wachstum der Pflanzen nicht einzuschränken.

Kann ich die Anzuchtplatten wiederverwenden?

Ja, Anzuchtplatten können in der Regel mehrfach verwendet werden, solange sie richtig gereinigt und gepflegt werden. Achte darauf, dass du sie vor dem nächsten Gebrauch gründlich reinigst, um das Risiko von Schädlingen oder Krankheiten zu minimieren.

Insgesamt sind Anzuchtplatten eine großartige Möglichkeit, um deine eigenen Pflanzen anzubauen und zu pflegen. Mit den richtigen Anzuchtplatten und ein paar einfachen Schritten kannst du eine erfolgreiche Ernte erzielen und deine „grüner Daumen-Fähigkeiten“ verbessern. Probier es aus und lass dich von deinen eigenen gezüchteten Pflanzen überraschen!

Letzte Aktualisierung am 23.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell